Menü

Hausflohmärke – So funktioniert es:

Nächste Termine:

Lügde, 20.06.2021, 14.00 – 18.00 Uhr – Direktlink zu den Ständen…

Schieder – Schwalenberg, 26.06.2021, 14.00 – 18.00 Uhr

Bad Pyrmont. 27.06.2021, 14.00 – 18.00 Uhr, Direktlink zu den Ständen

Detmold, 27.06.2021, 14.00 – 18.00 Uhr, Leider nur ein Stand

Jetzt Standplatz buchen! Begrenzte Teilnehmerzahl! Bitte alle Information sorgfältig durchlesen.
Wichtig: Die Anmeldung mit dem Grundeintrag kann ab sofort erfolgen, um sich einen Platz zu sichern.
Ergänzungen und Änderungen wie Fotos usw. können jederzeit vorgenommen werden.

Wie funktioniert der Hausflohmarkt?

An dem geplanten Termin für Deine Stadt stellst Du die Sachen, die Du verkaufen willst, vor Deine Wohnung oder Dein Haus.
Damit auch möglichst viele potentielle Käufer kommen, übernehmen wir das Marketing und da an dem Tag auch einige andere Verkäufer dabei sind, lohnt es sich für die Interessierten von “Stand” zu “Stand” zu hoppen – zu Fuß, mit dem Rad oder dem Auto.

Wir übernehmen das Marketing:

Kosten:

Der Eintrag auf Emmerzone kostet einmalig 11,90 Euro und ist gültig vom Zeitpunkt der Zahlung bis 7 Tage nach dem Hausflohmarkt – Termin Deines Standortes. Eine Rückzahlung ist ausgeschlossen, auch wenn Du bis zum Hausflohmarkt – Termin Deine Anmeldung zurück ziehst. Sollte ein Hausflohmarkt aufgrund von Corona – Bestimmungen an dem vorgesehenen Termin nicht möglich sein, kannst du ohne weitere Koste an einem neuen Termin teilnehmen.

Anmelden:

Deinen “Stand” buchst Du auf www.emmer.zone und das geht so:

  • In der Navigation den Menüpunkt “Flohmarkt” und “Eintrag erstellen” wählen. Der direkte Link ist hier…
  • Mit “Registrieren” ein Kundenkonto anlegen (wenn Du bereits eines hast, kannst Du diesen Schritt überspringen). Zur Bestätigung Deiner Mailadresse bekommst Du im Verlauf eine Mail zugeschickt. Falls nichts ankommt, bitte im Spam – Ordner nachsehen.
  • Nun kannst Du Dich mit Deiner Mailadresse und Deinem Passwort “Anmelden”.
  • Im folgenden Formular trägst Du ein:
    • Deinen Namen.
    • Alles, was Du anbieten möchtest, idealerweise schreibst Du das an dieser Stelle in einem “schönen” Text.
    • Bei den “Schlagwörtern” kannst Du Begriffe wählen, die Dein Angebot gut zusammenfassen, z.B. Kinderkleidung, Spielzeug, Möbel, ….
      Du kannst bestehende Begriffe auswählen oder neue erstellen. Mit guten Schlagwörtern wird Dein Eintrag besser gefunden.
    • Unter “Kategorie” wählst Du Deine Stadt.
    • Unter Adresse trägst Du Straße, Hausnummer, Ort ein. Im besten Fall wird Dir Dein Standort in der Auswahl angezeigt und automatisch auf die Karte gesetzt, Breiten- und Längengrade brauchst Du dann nicht mehr eintragen.
    • Unter “Bilder” kannst Du Fotos von Deinen Artikel hochladen, damit der Käufer einen Eindruck von Deiner Auswahl bekommt. Du kannst Fotos auch zu einem späteren Zeitpunkt ergänzen und auch wieder löschen, falls Du etwas im Vorfeld verkaufst.
    • Telefon, Whatts App – Nummer und Email kannst Du je nach Wunsch mailen. Es könnte sein, dass ein Interessent im Vorfeld Interesse an einem Deiner Artikel hat. So kann er Dich kontaktieren, den Artikel reservieren oder auch schon vorher kaufen. 
    • Unter “Dokumente, Dateien” kannst du z.B. ein PDF Dokument hochladen mit einer Preisliste. 
    • Am Ende klickst Du auf “Eintrag einreichen” und Du kommst auf die Bezahlseite.
    • Hier trägst Du Deine Rechnungsdaten ein und wählst als Zahlweise Paypal oder Überweisung und klickst am Ende auf “Weiter”.
    • Nach Zahlungseingang wird Dein Eintrag innerhalb von 24 Stunden auf Emmerzone freigeschaltet.

Wichtige Regeln und Hinweise:

  • Bei dem Flohmarkt – Eintrag auf Emmerzone handelt es sich nicht um eine Kleinanzeigenbörse, bei dem einelne Artikel angeboten werden können. Über Emmerzone findet also dafür kein Verkauf statt. Deine Seite dient der Werbung für Deinen “Flohmarkt – Stand”, den Du am Hausflohmarkt – Termin vor Deiner Tür aufbaust. Natürlich darfst Du aber jederzeit Artikel (auch im Vorfeld des Termins) privat verkaufen, wenn ein Interessent Dich kontaktiert. 
  • Regeln für den Hausflohmarkt am Termin für Deine Stadt:
    • Du musst Deinen Stand auf Deinem Privatgrundstück aufbauen, z.B. Einfahrt, Garten, Garage. Wenn Du zur Miete wohnst, musst Du die Erlaubnis Deines Vermieters einholen.
    • Wenn Du Dich mit mehreren Personen an einer Adresse zusammen tun möchtest, ist dies möglich. Jeder Verkäufer muss allerdings einen eigenen Eintrag buchen. Das ist auch im Interesse jedes Einzelnen, weil so das eigene Sortiment besser angepriesen werden kann. In Eurem Eintrag könnt Ihr natürlich erwähnen, dass an dem Standort mehrere Stände plaziert sind. Wenn mehrere verschiedene Verkäufer an einer Adresse oder auch aus einer Straße (Nachbarschaft) dabei sind, ist es für Interessierte atrraktiver in “Eure Ecke” zu kommen. 
    • Die Chance, dass Interessierte zu Deinem Stand kommen, ist dann besonders hoch, wenn Deine Angebote toll sind und Dein Eintrag gut gestaltet ist. Wir können natürlich keine Garantie dafür übernehmen, wie erfolgreich Du bist. 
    • Bei der Durchführung Deines Verkaufs musst Du die aktuellen Regeln beachten, die an Deinem Wohnort gelten (Abstandsregeln, Kontaktbeschränkungen, Maskenpflicht, …)
X

Registrieren


X